Gesundheit

Feldenkrais(Sonderzeichen)Kurs - Bewusstheit durch Bewegung

Kursnummer: W130209
Dozent: Nimet Yazar

Verspannte Schultern und Rundrücken können zu echten Problemen führen und sich im Laufe des zunehmenden Alters immer weiter verfestigen.
Folgen sind dann z.B. eine stark eingeschränkte Mobilität und ein Verschleiß der Bandscheiben, aber auch Atem- und Herz-/ Kreislaufprobleme.
Einige Warnzeichen:
- wenn der Blick nach hinten - z.B. beim Autofahren - immer schwieriger wird
-wenn man nicht mehr glatt ausgestreckt auf dem Boden liegen kann
-wenn der Nacken und die Schultern schmerzen
-wenn man sich steif und unbeweglich fühlt
-wenn die Arme nicht mehr leicht nach hinten bewegt werden können oder
-wenn die Haltung am PC so aussieht: hochgezogene Schulten mit nach vorne gestrecktem Kopf.
Dann ist die Feldenkrais-Methode, benannt nach Dr. M. Feldenkrais vielleicht das Richtige für Sie. Feldenkrais fördert unser kinästhetisches Bewegungsempfinden, hilft zu entspannen und steigert das körperliche Leistungsvermögen im Alltag. In diesem Kurs entdecken Sie neue Bewegungsmöglichkeiten, lernen alltägliche Bewegungen leichter und eleganter auszuführen und bekommen einen Einblick, wie körperliche und psychische Prozesse einander bedingen. 


Bitte eine Decke, bequeme Kleidung und 2 Handtücher mitbringen.

Mittwoch, 11.04., 20:00-21:30 Uhr; Warburg, Helios-Klinikum, Gymnastikraum; 10 Termine; 20 UE; 120€

Zurück