Gesellschaft - Beverungen

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
X211602 NEUER TERMIN: Vortrag ""Giftpflanzen in Haus und Garten"" 10.10.2018 Cordt-Holstein-Haus Barbara Siebrecht
X211601 Vortrag ""Wehrden - schön wie eine Rose im Herbst"" 11.10.2018 Cordt-Holstein-Haus Helmut Benz
X211120 Betriebsbesichtigung der Firma Interpane in Lauenförde 16.10.2018 Interpane Lauenförde, Empfang Sohnreystr. 21, Lauenförde Ulrich Wille
X211603 Schnitt der Gartengehölze 06.11.2018 Sekundarschule/Gebäude I Barbara Siebrecht
X211100 Stadtführung ""Die Reichspogromnacht in Beverungen 1938"" 09.11.2018 Cordt-Holstein-Haus Christoph Reichardt
X210902 In Zusammenarbeit mit der Benediktinerinnen-Abtei vom Heiligen Kreuz Herstelle: Besinnungstag <br />"DIE BIBEL - Lieder im LUKAS-Evangelium" 24.11.2018 Kloster Herstelle Sr. Angela Gamon

NEUER TERMIN: Vortrag ""Giftpflanzen in Haus und Garten""

Kursnummer: X211602
Dozent: Barbara Siebrecht

Giftpflanzen gibt es nicht nur in der Natur, sondern auch in jedem Garten, im Haus und sogar in der Küche. Sie begegnen uns am Wegesrand und wir verschenken sie im Blumenstrauß. Der Vortrag stellt die wichtigsten Giftpflanzen vor, hilft ihre Gefährlichkeit richtig einzuschätzen und gibt Hilfen, was im Notfall zu tun ist.
Die häufigsten Giftpflanzen zu kennen, sollte Pflicht sein für alle Eltern, Großeltern, Lehrer, Erzieher und (Hobby-) Gärtner.

NEUER TERMIN: Mittwoch, 10.10., 19:30-21:00 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2 UE; 5€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 30

Vortrag ""Wehrden - schön wie eine Rose im Herbst""

Kursnummer: X211601
Dozent: Helmut Benz

Der Autor Helmut Benz stellt Texte und Bilder aus seinem Buch "Wehrden - schön wie eine Rose im Herbst" vor.
Das Buch hat 150 abgeschlossene Texte. Es werden zahlreiche verschiedene literarische Formen verwendet. Der Autor erläutert den Inhalt und die Form ausgesuchter Texte. Von den mehr als 200 Bildern des Buches werden besondere Bilder ausgesucht und erklärt.

Donnerstag, 11.10., 18:30-20:00 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2 UE; 5€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 30

Betriebsbesichtigung der Firma Interpane in Lauenförde

Kursnummer: X211120
Dozent: Ulrich Wille

Eine Betriebsbesichtigung bei Interpane, einem der bedeutendsten europäischen Glashersteller und -veredler. Das Unternehmen produziert Float- und Weißglas, hochwertiges beschichtetes Wärmedämmglas, Schallschutz- und Sonnenschutz-Isolierglas, Sicherheitsglas, Verglasungen für Design und Gestaltung sowie für solare Anwendungen. Inmitten des Weserberglandes besteht seit 1971 das Interpane Werk Lauenförde als Stammwerk der Interpane Gruppe. Wer hier, in einem der zwei Objektcenter"" der Gruppe arbeitet (das zweite befindet sich im bayerischen Plattling), darf sich glücklich schätzen, denn hier wird Glas für das Who‘s Who architektonischer Leuchtturmprojekte produziert und veredelt, die Interpane groß und weltbekannt gemacht haben. Bauwerke wie das One World Trade Center in New York, The Shard in London oder die Hamburger Elbphilharmonie sind Lichtgestalten der modernen Baukunst, die herausragende Lösungen statt Massenproduktion und Beschichtungen von der Stange verlangen. Nach einer filmischen Einführung ins Unternehmen wird das Werk präsentiert und die Veredelung von Glas in der Beschichtungsanlage bis zum Zuschnitt und der Isolierglasfertigung gezeigt.

Dienstag, 16.10., 15:00-17:00 Uhr; ; 1 Termine; 2,67 UE; 0€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 20

Schnitt der Gartengehölze

Kursnummer: X211603
Dozent: Barbara Siebrecht

In vielen Gärten sieht man im Winter die hilflosen, manchmal schädlichen und oft erfolglosen Schnittversuche an Gartengehölzen. Mit etwas mehr Wissen kann der Garten verschönt und viel Arbeit gespart werden.
Das Seminar mit Praxisteil antwortet auf die Fragen: Was können Schnittmaßnahmen erreichen? Wann sind sie notwendig oder sinnvoll? Wie werden sie fachgerecht durchgeführt? Welche Geräte benötigt man? Was ist zu beachten beim Schnitt von Obstgehölzen, Beerensträuchern, Nadelgehölzen, Kletterpflanzen, Rosen und Ziersträuchern?
Der Praxistermin findet am Samstag, 17.11., 14.00-16.15 Uhr, statt. Der Treffpunkt wird im Kurs abgestimmt.

Dienstag, 06.11., 19:30-21:00 Uhr; Beverungen, Sekundarschule im Dreiländereck/Gebäude I; 3 Termine; 7 UE; 25€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 12

Stadtführung ""Die Reichspogromnacht in Beverungen 1938""

Kursnummer: X211100
Dozent: Christoph Reichardt

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten in vielen Städten Deutschlands die Synagogen, wurden jüdische Geschäfte geplündert und Juden willkürlich verhaftet. Auch in Beverungen! Zwar wurde die Synagoge nicht angezündet, wohl aber geschändet, mehrere Juden wurden im Rathauskeller über Nacht eingesperrt und misshandelt, einige von ihnen kamen auch für Wochen ins KZ Buchenwald.
Die "Stadtführung" beleuchtet die Hintergründe dieses Gewaltausbruchs, stellt die lokalen Ereignisse in den Kontext der allgemeinen Geschehnisse und führt an Orte, die in Beverungen damit verbunden sind.

Freitag, 09.11., 18:00-19:30 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2 UE; 0€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 20

In Zusammenarbeit mit der Benediktinerinnen-Abtei vom Heiligen Kreuz Herstelle: Besinnungstag <br />"DIE BIBEL - Lieder im LUKAS-Evangelium"

Kursnummer: X210902
Dozent: Sr. Angela Gamon

Mit dem 1. Advent beginnt wieder ein neues Kirchen- und damit auch ein neues Lesejahr: An den Sonn- und Feiertagen wird im Gottesdienst aus dem Evangelium nach Lukas gelesen.
In den beiden ersten Kapiteln stehen drei Gesänge, die uns bis heute im Stundengebet der Kirche begegnen. Wir schauen die Texte miteinander an, fragen nach ihrer Bedeutung und ihrer Botschaft für uns heute.
Der Tag ist eingebettet in die klösterliche Tagesstruktur:
10.00-12.00 Uhr: 1. Arbeitseinheit / 12.00 Uhr: Läutet es zum Gebet mit den Schwestern (Kirche) / 12.30 Uhr: Mittagessen (Gästehaus) / stille Zeit / ab 14.00 Uhr: Kaffee / 15.15-17.00 Uhr: 2. Arbeitseinheit.
Wer an der Gebetszeit um 18.00 Uhr (Vesper) teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen.
Für das Mittagessen und Kaffee fallen 13,00 € an. Dieser Betrag ist in der Teilnahmegebühr nicht enthalten und vor Ort zu entrichten.

Samstag, 24.11., 10:00-17:00 Uhr; Herstelle, Kloster (Gästehaus St. Scholastika); 1 Termine; 8 UE; 19€
Anmeldeschluss: 9.11.!
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 15