Skip to main content

Aktuelles

"Lines and Fragments - Linien und Fragmente"

Tim Johnson

Der Künstler und Korbmacher Tim Johnson macht zeitgenössische Körbe, die im traditionellem Flechthandwerk verwurzelt sind. Er verwendet eine Vielzahl von Pflanzenmaterialien, die er in seiner Wahlheimat, der Mittelmeerküste Kataloniens findet. Die spezifischen Eigenschaften dieser Pflanzenmaterialien kombiniert er mit verschiedenen Flechttechniken - traditionelle wie experimentelle - und stellt sich so ihren endlosen Möglichkeiten für Kreativität und Ausdruck.
"Linien und Fragmente" fasst mehrere Schwerpunkte aus Tims jüngster Arbeit zusammen, während er Inspirationen aus seinen Forschungen der letzten 20 Jahren rund um die Welt des Flechthandwerks untersucht.
"Als Korbmacher arbeite ich heute daran, Traditionen und Experimente zu verbinden, die mich in neue Bereiche führen. Wenn wir traditionelle geflochtene Objekte in Museen und Sammlungen betrachten, sehen wir nur einen Teil der Entstehungsgeschichte und können uns das Leben dieser Objekte nur in Teilen vorstellen. 
Die Qualität des Designs und die Gebrauchsspuren bei alten, traditionellen Körben faszinieren mich und ich hoffe, etwas von ihrer Magie mit meinen eigenen Fähigkeiten einzufangen. Ich bin weder Fischer noch Bauer und meine Körbe sind nicht funktionstüchtig, aber dennoch zelebriert meine Arbeit unser geflochtenes kulturelles Erbe, während ich etwas kreiere, was vorher noch nicht existiert hat".
Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der "Deutschen Korbstadt Lichtenfels" stattfindet, ist bis zum 9. September im Korbmacher-Museum zu sehen.
Mehr Informationen: www.korbmacher-museum.de

Sonntag, 15.7., 11:30-13:00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum; 2 UE; keine Gebühr

Weitere Informationen zum Flechtsommer 2018 finden Sie unter: https://vhsbeverungen.de/flechtsommer/

 

Begleitung: Ulrich Wille

Gemeinsame Fahrt zu den Bad Hersfelder Festspielen. Aufgeführt wird das Stück "Peer Gynt" von Henrik Ibsen. 

Für die Aufführung sind Karten in den Reihen 5, 6, 7, und 8 reserviert. 
Abfahrt: 16.30 Uhr Beverungen, Busbahnhof/ZOB
Weitere Zustiegsmöglichkeiten nach Bedarf in Dalhausen, Borgentreich und Warburg.
Die Zustiegszeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. 
Eintreffen in Bad Hersfeld: ca. 18.30 Uhr
Einlass: ab 20.30 Uhr
Beginn der Aufführung: 21.00 Uhr
Die Zuschauerplätze sind überdacht. Bei kühler Witterung kann eine Decke hilfreich sein.

Samstag, 11.8., Abfahrt 16.30 Uhr; Beverungen, Busbahnhof ZOB; 3,33 UE; Gebühr: 69,00 €

 

Kurssuche


Diese Kurse starten demnächst

Hier gibt´s eine Übersicht unserer Angebote, die in der nächsten Zeit noch beginnen. 
Wenn Sie Näheres über ein Angebot wissen wollen, wählen Sie einfach den Kurstitel aus.
Bitte besuchen Sie keine Kurse, ohne sich vorher angemeldet zu haben, damit Sie sich Ihres Platzes sicher sein können.

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Ludgera Vogt "Libori-Lüge"

Kursnummer: W220104
Dozent: Ludgera Vogt

Gemütliches Frühstück auf dem Balkon, honiggoldenes Croissant und frisch aufgebrühter Kaffee. So ist sein Plan für den Start ins Wochenende. Letztendlich bleibt Kommissar Bela Aßmann nur ein Balkon - aber als Tatort. Und der Appetit auf zerflossene Butter im Gebäck vergeht ihm beim Anblick der Leiche sowieso. Dumm gestürzt? Selbstmord? Oder hatte jemand seine Finger im Spiel? Laut Zeugenaussagen scheint ein Selbstmord völlig ausgeschlossen. Nichts war für Louisa an jenem Tag wichtiger als die Rückkehr ihres Freundes. In einer Liebesgondel hatte sie das Wiedersehen feiern wollen. Da bringt man sich doch nicht um - und schon gar nicht auf so groteske Weise. Erste Recherchen decken das Doppelleben ihres Freundes auf. War Louisa ihm lästig geworden? Der dreifache Familienvater ist in Erklärungsnot, da bahnt sich bereits die nächste Katastrophe an ...
Ludgera Vogt, Jahrgang 1958, ist gebürtige Ostwestfälin. 2009 begann sie das Schreiben mit einer kleinen Kinderbuchreihe; mittlerweile ist sie im Krimi-Genre angekommen. Eine Kostprobe ihres (wie der Name schon verrät) in Paderborn spielenden Krimis gibt die Autorin an diesem Abend.

Donnerstag, 19.04., 19:00-20:30 Uhr; Beverungen, Buchhandlung "LESBAR"; 1 Termine; 2 UE; 9€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.

Zurück

VHS-Programm als Download

Hier gibt es das Programmheft als Download. (Stand: 15.01.2018)

vhsApp - die mobile Kurssuche

Wir sind mit über 400 von insgesamt 908 Volkshochschulen in Deutschlandmit unseren Kursen in der App vertreten und täglich.

Mit der vhsApp können Sie bundesweit nach Ihrem Kurs suchen und unter den vielen Angeboten vor Ort wählen.

Über die QR-Codes können Sie die App herunterladen: linker Code für Android, rechter Code für iOS.

Geschenkgutschein

Bildung schenken

Mit dem Geschenkgutschein der VHS haben Sie immer das passende Geschenk. Der Gutschein kann über eine bestimmte Summe oder für einen speziellen Kurs ausgestellt werden.