Skip to main content

Aktuelles

Dreieinhalb Jahre lang (!) beschäftigten sich die Dozenten Christian Holtgreve und Dr. Rolf Schellhase sowie ihre Teilnehmer*innen in einem Seminar mit dem Jahr 1968 unter dem Titel "Das Jahr 1968 - Vorgeschichte, Verlauf und Nachwirkung eines Epochenjahres".  Aus diesem Anlass wurde von den Teilnehmern des Seminars angeregt, den Abschluss des Kurses mit einer Fete zu begehen, also mit Musik aus dem Ende der 60er Jahre, mit kleinen Filmen zu einzelnen Ereignissen dieses bewegten Jahres, mit Tanz und angeregten Gesprächen.
Und da das Ganze nicht nur für die Teilnehmer des Kurses gedacht sein soll, findet diese Fete öffentlich für alle Interessierte und 68er-Sympathisanten oder auch Nicht-Sympathisanten im Cafe/Bistro „Time Out“ statt.
Um 19.68 Uhr (=20.08 Uhr) geht es los mit dem Lied „Die 68er sind an allem schuld“.

Kurssuche


Diese Kurse starten demnächst

Hier gibt´s eine Übersicht unserer Angebote, die in der nächsten Zeit noch beginnen. 
Wenn Sie Näheres über ein Angebot wissen wollen, wählen Sie einfach den Kurstitel aus.
Bitte besuchen Sie keine Kurse, ohne sich vorher angemeldet zu haben, damit Sie sich Ihres Platzes sicher sein können.

Besuch der Bad Hersfelder Festspiele "PEER GYNT"

Kursnummer: W220101
Dozent: Ulrich Wille

Programmänderung: Besuch des Theaterstücks "PEER GYNT" anstelle des "Karlos-Komplotts"!

Der Intendant Joern Hinkel inszeniert im Sommer 2018 „PEER GYNT“ von Henrik Ibsen. 
„PEER GYNT ist ein zeitloses, sinnliches, von Phantasie und schillernden Figuren überbordendes Stück , ein Theaterfeuerwerk voller Wärme und Humor, in dessen Mittelpunkt ein charmanter Lügner steht, ein Verführer und Aufschneider“. In dem Stück geht es um Selbstüberschätzung und mangelnde Verantwortung, aber auch über Welt- und Wirklichkeitsflucht
Für die Aufführung sind Karten in den Reihen 5, 6, 7, und 8 reserviert.
Abfahrt: 16.30 Uhr Beverungen, Busbahnhof/ZOB
Weitere Zustiegsmöglichkeiten nach Bedarf in Dalhausen, Borgentreich und Warburg.
Die Zustiegszeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Eintreffen in Bad Hersfeld: ca. 18.30 Uhr
Einlass: ab 20.30 Uhr
Beginn der Aufführung: 21.00 Uhr
Genaue Rückreisedaten konnten bei Redaktionsschluss noch nicht festgelegt werden.
Die Zuschauerplätze sind überdacht. Bei kühler Witterung kann eine Decke hilfreich sein.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bad Hersfelder Festspiele.

Samstag, 11.08., 15:00-17:30 Uhr; Beverungen, Busbahnhof ZOB; 1 Termine; 3,33 UE; 69€

Zurück

VHS-Programm als Download

Hier gibt es das Programmheft als Download. (Stand: 15.01.2018)

vhsApp - die mobile Kurssuche

Wir sind mit über 400 von insgesamt 908 Volkshochschulen in Deutschland mit unseren Kursen in der App vertreten.

Mit der vhsApp können Sie bundesweit nach Ihrem Kurs suchen und unter den vielen Angeboten vor Ort wählen.

Die App gibt es kostenlos für Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.volkshochschule.app.android&hl=de) und
iOS (https://itunes.apple.com/de/app/vhsapp-die-offizielle-app-der-volkshochschulen/id796434150?mt=8).

Geschenkgutschein

Bildung schenken

Mit dem Geschenkgutschein der VHS haben Sie immer das passende Geschenk. Der Gutschein kann über eine bestimmte Summe oder für einen speziellen Kurs ausgestellt werden.