Skip to main content

Aktuelles

X230717 - Birgit Anne Schneider

Italienisches Essen und italienische Weine bringen für viele von uns Erinnerungen an Urlaub, Wärme und Freiheit mit sich. Wir laden Sie ein, Weine vom Gardasee, aus der Toskana, dem Piemont und aus Apulien zu genießen. Probieren Sie Lugana, Valpolicella, Moscato d’Asti, Chianti und Primitivo und genießen Sie sie bei uns zusammen mit ein paar selbstgemachten Kleinigkeiten.
In der Gebühr sind die verschiedenen Weine, Ciabatta und Mineralwasser enthalten.

Teilnahmevoraussetzung: Mindestalter 18 Jahre!

Freitag, 21.9., 19.30-22.00 Uhr; Beverungen, Vinothek Schneider (Lange Str. 30); 3,33 UE; Gebühr: 18,00 €

Kursnummer: X105101
Dozent: Carsten Engelhardt, Diplom-Kaufmann

Dieser Workshop mit verschiedenen Übungen und Praxisbeispielen behandelt folgende Fragen:
•             Wer betreibt eigentlich die Veränderungsprozesse von Digitalisierung und Arbeit 4.0?
•             Wo stehe ich dabei als Arbeitgeber oder Arbeitnehmer?
•             Muss ich mein bestehendes Geschäftsmodell bzw. meine Einsatzmöglichkeiten überdenken?
•             Was gibt es im nächsten Schritt zu tun?

Ausgehend von den Geschäftsmodellen von Amazon & Co. werden durch einen Selbstcheck Ansatzpunkte für eigene internetbasierte Geschäfte bzw. Tätigkeiten herausgearbeitet. Dabei sollen sich Teilnehmer erste Gedanken in ihrem eigenen Umfeld über Neugestaltungsmöglichkeiten machen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Carsten Engelhardt war fast 20 Jahre als Führungskraft in mittelständisch organisierten Betrieben der Glas- und Keramikbranche tätig und hat dabei zahlreiche Veränderungsprozesse gestaltet. Er ist heute Inhaber des Beratungsunternehmens develop+ mit den Schwerpunkten digitale Transformation, Veränderungsmanagement, Geschäftsentwicklung sowie Führung und Coaching. Mehr Informationen unter: www.developplus.de

Donnerstag, 27.9., 18.00-21.15 Uhr; Warburg, Rathaus, Zwischen den Städten, Sitzungssaal; 4,33 UE; Gebühr: 19,00 €

Die Datenschutz-Grundverordnung verpflichtet uns dazu, die persönliche Zustimmung zu unseren Datenschutzrichtlinien abzufragen. Diese Abfrage kann stellvertretend nicht beantwortet werden, es sei denn, es geht dabei um eigene Kinder.

Kursnummer: X230701
Dozent: Helmut Ingebrand

Sie kochen gerne oder möchten Finesse dazu lernen? Dann sind Sie in deisem Gourmet-Kochkurs genau richtig. Der Profikoch Helmut Ingebrand aus Höxter, wird Ihnen Tipps und Tricks zeigen, damit Ihre nächste Feier noch lange in aller Munde bleibt.
Auf der kulinarischen Reise "Fluss und Land" werden Tagliatelle mit Riesengarnelen, Kalbsbäckchen mit lila Kartoffelchips und zum Abschluss eine süße Verführung zubereitet.
Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die anschließende Verkostung.

Dienstag, 9.10., 18.30-22.30 Uhr; Beverungen, Sekundarschule im Dreiländereck/Gebäude I (Lehrküche); 5,33 UE; Gebühr: 18,00 €

Kurssuche


Diese Kurse starten demnächst

Hier gibt´s eine Übersicht unserer Angebote, die in der nächsten Zeit noch beginnen. 
Wenn Sie Näheres über ein Angebot wissen wollen, wählen Sie einfach den Kurstitel aus.
Bitte besuchen Sie keine Kurse, ohne sich vorher angemeldet zu haben, damit Sie sich Ihres Platzes sicher sein können.

"Der jüdische Witz" und die jiddischen Lieder des Mordechaj Gebirtig / Eine Lesung mit musikalischer Begleitung

Kursnummer: W310900
Dozent: N.n.

Eine Lesung mit Christian Holtgreve und der musikalischen Begleitung durch die New Yorker Cellistin Maxine Neuman.

"Der jüdische Witz" ist eine berühmte Sammlung von Salcia Landmann, die im Jahre 1960 zum ersten Mal in Buchform erschien. In mehreren Kapiteln wie "Rabbinische Weisheit", "Beim Wunderrabbi", "Von Schnurren und reichen Leuten", "In Caféhaus und Kneipe" und "Mitgift und Liebe" wird das ganze Panorama dieses Genres ausgebreitet. Daraus wird eine (kleine) Auswahl getroffen, die Lust auf mehr macht. Im Vorwort zum Buch schreibt Prof. Carlo Schmid:"Die Krone dieser Witze gehört denen, die hinter und jenseits aller Gesetzhaftigkeit das Heilige aufleuchten lassen, aus denen man über Glaube und Liebe mehr erfahren kann als aus ganzen Regalen theologischer Bibliotheken."

Mordechaj Gebirtig wurde 1877 in Krakau geboren und starb dort im Ghetto 1942. Er war ein jüdisch-polnischer Dichter und Komponist, der von Haus aus Tischler war und sich autodidaktisch
fortgebildet hatte. "Tagsüber hobelte er an Möbeln und nachts am jüdischen Lied", so Zeitgenossen. Seine Lieder komponierte er auf einer kleinen Flöte und Freunde notierten seine Einfälle. Über 150 Lieder sind von ihm überliefert, vom schlichten Kinderlied, über Trinklieder bis zum politisch motivierten Arbeiterlied. Er schrieb diese Lieder in seiner Muttersprache, dem "Jiddisch".
Das Leben der kleinen Leute im jüdischen Stadtteil von Krakau, dem Kazimierz war sein Metier. Im Jahr 1938 schrieb er sein wohl bekanntestes Lied "Undzer shetl brent" ("Unser Städtchen brennt"), eine Voraussicht auf den nahen Untergang seiner Welt. Als er 1940 aus Kazimierz vertrieben wird, verewigt er seinen Abschiedsschmerz in dem Gedicht "Blayb gezunt mir, Kroke":
"Bleib gesund mir, Krakau, ich seh heut zum
letzten Mal dich und alles, was mir lieb ist, an
meiner Mutter Grab das Herz sich ausgeweint, es
ist so schwer zu gehen."

Am 4. Juni 1942 wird er bei einer Aussiedlungsaktion zusammen mit seinem Künstlerkollegen, dem Maler Abraham Neumann, im Krakauer Ghetto von einem deutschen Besatzungssoldaten erschossen.
Die Liebe zu den Menschen macht das Gesamtwerk dieses außergewöhnlichen Dichters unverzichtbar für die Kultur des Erinnerns.

Donnerstag, 05.07., 19:00-20:30 Uhr; ehem. Synagoge in Borgholz; 1 Termine; 2 UE; 0€

Zurück

VHS-Programm als Download

Hier gibt es das Programmheft als Download. (Stand: 18.08.2018 - Datei ca. 14MB)

vhsApp - die mobile Kurssuche

Wir sind mit über 400 von insgesamt 908 Volkshochschulen in Deutschland mit unseren Kursen in der App vertreten.

Mit der vhsApp können Sie bundesweit nach Ihrem Kurs suchen und unter den vielen Angeboten vor Ort wählen.

Die App gibt es kostenlos für Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.volkshochschule.app.android&hl=de) und
iOS (https://itunes.apple.com/de/app/vhsapp-die-offizielle-app-der-volkshochschulen/id796434150?mt=8).

Geschenkgutschein

Bildung schenken

Mit dem Geschenkgutschein der VHS haben Sie immer das passende Geschenk. Der Gutschein kann über eine bestimmte Summe oder für einen speziellen Kurs ausgestellt werden.